Straßenbahn

Strassenbahn in H0

Der Gedanke, eine kleine Straßenbahnanlage in die große HO-Clubanlage einzubinden, wurde eigentlich erst geboren, nachdem unser Club 1984 einen rot/beigen Straßenbahnzug der Firma Liliput von einem befreundeten Modellbahnclub aus Offenbach geschenkt bekam.
Von Anfang an stand fest, daß die Straßenbahnanlage unabhängig von der HO-Anlage entstehen sollte. Die einzelnen Anlagenteile erhielten die Grundmaße der HO-Anlage, sind aber nur 400 mm breit.

So entstanden inzwischen 14 Anlagenteile zwischen 400mm und 2400mm Länge. Insgesamt kann die Straßenbahnanlage auf eine Länge von 18,4m ausgedehnt werden. Durch mehrere Eckteile ist auch ein Aufbau in L- oder U-Form möglich, so daß die Straßenbahnanlage auch beliebigen Raumgrößen außerhalb unseres Clubes anpaßt werden kann.
Die Anlage verfügt über 2 Endschleifen, zwei große Betriebshöfe, eine Stadtplatte mit Ausweichstelle und 10 Teilen mit Landschaft.
Der Fahrzeugpark ist recht vielfältig und reicht von &aauml;lteren Liliput-Modellen über Einheitswagen ET54/57, Hechtwagen, Tatrazügen bis hin zum Gelenkzug NGT 6 aus dem Waggonbau Bautzen für die DVB. Anhand der vorhandenen Modelle kann man schon erkennen, daß beim Außtellungsbetrieb versucht wird, den vielfältigen Fahrzeugpark der Dresdner Verkehrsbetriebe der letzten 60 Jahre im Modell vorzuführen.

© MEC Elbflorenz Dresden & introtex.net